Seelentaucher:innen

"Wer in Gott eintaucht, taucht bei den Menschen wieder auf"
(nach Bischof Gaillot)

Seelentaucher:innen sind Menschen, die bei sich selber und bei Gott eintauchen - gerne auch zusammen mit anderen Seelentaucher:innen.

Immer wieder montags ist Gelegenheit dazu - die Termine und den Link für

Seelentaucher:innen
30 Minuten Zeit für mich und Gott
mit Impuls, Stille, Musik, kreativem Tun und Gebet

findet Ihr hier.

Wir freuen uns auf Euch,

Eure Seelentaucher:innen

 

 

Mystische Spiritualität mit Leib und Seele – kennenlernen – praktizieren und anleiten – ein Qualifizierungsangebot für pastorale Mitarbeiter*innen und Multiplikator*innen

Impulse aus der Mystik und der Tradition für eine zeitgemäße, körperfreundliche Spiritualität.

Mystische Spiritualität betrifft die Inhalte und Vollzüge des Glaubens, die darauf zielen, Gottes unmittelbare Gegenwart zu ergründen. Für Mystiker*innen sind Leib und Seele, Himmlisches und Irdisches, nicht fern voneinander und getrennt, sondern ganz nahe und innig verbunden: eins.

Für eine zeitgemäße Spiritualität und Gottsuche birgt die mystische Tradition einen großen Schatz: mit Hilfe der mystischen Tradition können wir die Kerngehalte des christlichen Glaubens neu erschließen, die Tradition neu zugänglich machen, leibhafte und lebensnahe Formen spiritueller Praxis eröffnen und unserer Spiritualität auch körperlich Ausdruck verleihen.

März bis Juli 2023

Hier finden Sie alle Informationen und die Anmeldemodalitäten.


Eine Kooperation von station s, das Spirituelle Zentrum der Katholischen Kirche in Stuttgart mit dem Bischöflichen Ordinariat Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption.

 

Lesenswert 2023 - digitale Angebote

Tolle Bücher, aber wer hat Zeit, sie zu lesen?

Wer keine Zeit hat, kann die Bücher bei einer Lesung mit den Autor:innen kennenlernen.

Hier finden Sie die Termine und Bücher und die Information zur Anmeldung.

 

Hauskirche. Eine Theologie der Hauskirche in veränderten Zeiten

Diese Broschüre bietet eine Einführung in die Hauskirche zur biblischen Zeit und eine pastoraltheologische Grundlegung. Weitere Kapitel geben praktische Tipps und  bieten mehrere Bibelarbeiten, um sich in einer Gruppe, einem Gremium oder im Rahmen einer Veranstaltung mit der biblischen Hauskirche zu beschäftigen.

Die Texte sind eine Kooperation des Katholischen Bibelwerks und der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Autor:innen sind Bettina Eltrop und Katrin Brockmöller vom Bibelwerk und Matthäus Karrer und Christiane Bundschuh-Schramm von der Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption. Die beiden Einrichtungen geben das Heft auch heraus: Mai 2021. Die Broschüre hat 48 Seiten.

Hier können Sie die Broschüre einsehen und auch herunterladen.

Hier können Sie die Broschüre bestellen.

 

Neue Lesetipps!

      Hier geht es zu den Literatur- und Lesetipps.

 

 

Sinnsucher.plus

Hier geht es zur neuen Sinnsucherhomepage
www.sinnsucher.plus

Durch das Anklicken des Buttons "zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Matomo einverstanden. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.

zustimmen      ablehnen